Die komplette Vorstandschaft inkl. Beiräte. (Foto: FW)

15.07.2021
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Neuwahlen zeigen Kontinuität und neue Impulse

Am Donnerstag, 15.07.2021, fand im Gasthof Seidlbräu die Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Mainburg mit Neuwahlen der Vorstandschaft statt. Nach der Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Helmut Fichtner konnten die Teilnehmer im gut gefüllten Gastraum den Grußworten von MdL Dr. Hubert Faltermeier und des Kreisvorsitzenden Christian Nerb lauschen. Im Anschluss präsentierte die Bundestagskandidatin Kerstin Haimerl-Kunze ihr Wahlprogramm und sprach von Bildung, Rentenversorgung, innerer Sicherheit und einigen anderen Themen. Darauf folgte der Rechenschaftsbericht des Ortsvorsitzenden mit Rückblick auf gelungene Online-Events, wie das Wein- und Bier-Tasting mit Bernd Friebe und Katharina Schweigard und kündigte das Wiederaufgreifen von Präsenzveranstaltungen – wie einem Kinotag oder einem Kickerturnier – an. Im Anschluss berichtete der Fraktionssprecher Werner Maier von der Arbeit aus dem Stadtrat und sprach auch die Themen Lehrschwimmhalle und Krankenhaus an. Für die Freien Wähler steht hier fest, dass beide Einrichtungen erhalten bleiben müssen.

Nach all den Berichten und Reden fand die Neuwahl der Vorstandschaft des Ortsverbandes statt. “Es freut mich, dass wir uns mit Kontinuität und neuen Impulsen im Ortsverband aufstellen können”, so Fichtner.

 Die Posten in der Vorstandschaft sind wie folgt besetzt:

• 1. Vorsitzender: Helmut Fichtner
• Stellvertretende Vorsitzende: Kerstin Haimerl-Kunze und Werner Maier
• Kassier: Oliver Zeilmeier
• Pressereferent: Bernd Friebe
• Schriftführerin: Katharina Schweigard
• Kassenprüfer: Peter Wolf und Rudi Stehr

Neu im Team mit frischen und innovativen Ideen sind die Beirätinnen und Beiräte Susan Pöthig, Handan Aktar, Sabine Stegmeir, Sebastian Altmann, Fabian Herzog und Andreas Zeilnhofer, .
 
In solch einer Versammlung dürfen Ehrungen natürlich nicht fehlen. So wurden scheidende Beiräte verabschiedet und die lobenden und dankenden Worte für ihre langjährige gute Arbeit durch Helmut Fichtner nahmen fast kein Ende. So werden nun beratende Worte auch weiterhin von Hartmut Brauß, Albert Ippy, Renate Fuchs und Ruth Kittstein-Eberle in den Vorstandssitzungen gehört werden. Vorsitzender Fichtner blickt mit seiner Mannschaft positiv in die Zukunft und hofft auf viele weitere Präsenzveranstaltungen.

Foto/Text: Schweigard